Stellplatz Stemwede

Die Varusschlacht bei Kalkriese

(ca. 27 km)

In unmittelbarer Nähe zu Bad Essen liegt mit Kalkriese ein ganz besonderer Ort: Hier hat sich nach wissenschaftlichen Erkenntnissen die Schlacht im Teutoburger Wald im Jahr 9 n. Chr. abgespielt. Der römische Feldherr Varus wurde von Arminius, auch bekannt als Hermann der Cherusker, geschlagen. Mehr als 6.000 römische Funde sind bis heute ans Tageslicht gekommen. Die Varusschlacht im Osnabrücker Land ist heute ein international beachteter Ort der Forschung. Die Dauerausstellung vermittelt faszinierende Einblicke in die Lebenswelten der Römer und Germanen und in die spannende Entdeckungsgeschichte von Kalkriese.

Foto:© VARUSSCHLACHT im Osnabrücker Land GmbH, Foto: Karl Johaentges

Öffnungszeiten:
April - Oktober: Täglich von 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
November - März: Dienstag - Sonntag 10:00 Uhr - 17:00 Uhr

Öffentliche Führungen (60-90 Minuten)
April - Oktober: täglich ab 14:30 Uhr, Sonn- und Feiertage ab 11:00 Uhr und 14:30 Uhr
November - März: Samstag ab 14:30 Uhr, Sonn- und Feiertage ab 11:00 Uhr und 14:30 Uhr

Anschrift

Venner Straße 69 49565 Bramsche

Tel. 0 54 68 / 92 04 0
E-Mail: kontakt(at)kalkriese-varusschlacht.de

Weitere Informationen auf: www.kalkriese-varusschlacht.de

Berechnen Sie Ihre Route zur Varusschlacht Bramsche







ADAC
Top-Platz
ProMobil
Stellplatzring
NKC
CCN
Kampeerwereld

Kontakt  |  Sitemap  |  Impressum  |   Datenschutz